Die Aufgabe des Kühlerlüfters ist es, das Kühlmittel des Motors mit dem Kühlsystem zu kühlen. Er arbeitet mit den Teilen des Kühlmittelsystems, die die maximale Temperatur festlegen, bei der der Motor arbeitet. Diese Teile bestehen aus dem Kühler, der Lüfterhaube, dem Lüfter, dem Kühlmittel und dem Luftstrom.

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Lüftern: mechanische und elektrisch betriebene Lüfter. Mechanische Lüfter arbeiten mit dem Strom des Motors und sind in der Regel direkt an der Vorderseite der Wasserpumpe angeschlossen. Während sich die Wasserpumpe über einen mit der Kurbelwelle verbundenen Gummiriemen dreht, rotiert der Lüfter. Elektrische Lüfter werden durch einen Elektromotor angetrieben.

Lesen Sie weiter